Logo Europ Assistance

Unser Partner Europ Assistance, Versicherer der Generali-Gruppe, begleitet Sie zuverlässig auf all Ihren Campingreisen in Italien.

  • Die Vollkaskoversicherung wird auf der Webseite abgeschlossen für jede Anmietung von bis zu 30 Tagen von Fahrzeugen, die seit weniger als 14 Jahren in Italien zugelassen sind.
  • Versicherungsschutz bei Schäden von Fahrzeug und Fahrzeugzubehör, Diebstahl, Brand und Pannenhilfe ab Kilometer 0 im Fall einer Panne oder eines Unfalls.
  • Diese Versicherung ist eingegliedert in die Haftpflichtversicherung des Eigentümers, welche im Falle von Schäden Dritter zum Tragen kommt.

Garantien

Die beste Versicherung für einen entspannten Urlaub in Italien oder im Ausland:

  • Schadensgeld bei bleibenden Personenschäden des Fahrers oder bei Todesfall während des Mietzeitraumes
  • Schäden am Fahrzeug mit Selbstbehalt. Diese Versicherung greift bei allen Unfällen die das Fahrzeug betreffen - selbstverschuldet oder nicht - wie Zusammenstoß, Diebstahl, Brand, Unfall bedingt durch klimatische oder gesellschaftspolitischer Ereignisse und bei jedem anderen Ereignis, welches auf einen Unfall zurückzuführen ist. Reparatur, Austausch geschädigter Teile und Totalschaden des Fahrzeugs sind versichert.
    Entschädigung bei Totalschaden:
    • Das Fahrzeug ist jünger als 6 Monate: Neuwert;
    • Das Fahrzeug ist älter als 6 Monate: Verkehrswert.
  • Hilfeleistung 24 Stunden, 7 Tage die Woche ohne Selbstbehalt und Ersatzwagenservice;
  • Erstattung von Vermögensschäden des Eigentümers und anschließende Erhöhung seiner Versicherungsprämie (bonus-malus) im Falle von Schäden Dritter. Die Obergrenze der Erstattungssumme beträgt 300 € pro Jahr und pro Schadensfall.

Selbstbeteiligungen

Der hier unten angeführte Selbstbehalt wird abgeleitet von der Schadenssumme (Diebstahl inkl.) am versicherten Carsharingfahrzeug:

  • Fester Selbstbehalt der Versicherung auf Kosten des Mieters: 1.200 €.

Der Selbstbehalt wird dann fällig, wenn ein Schadensfall vom Fahrer verursacht wird, oder kein anderer Verursacher ausgemacht werden kann. Pro Schadensfall fällt ein Selbstbehalt an. Es ist also möglich, dass mehrere Selbstbehalte anfallen wenn der Fahrer mehrere Schäden in einem Mietzeitraum verursacht.

Bedingungen

Die Gewährleistungen sind gültig für alle Vermietungen die nicht über 30 Tage hinausgehen.

Konditionen, damit das Fahrzeug versichert werden kann :

  • Fahrzeug mit zulässigem Gesamtgewicht von < 3,5 T
  • Fahrzeug jünger als 14 Jahre
  • Regelmäßige Hauptuntersuchung je nach vorgeschriebenen Regelungen.
  • Das Fahrzeug muss durch die private Haftpflichtversicherung des Eigentümers versichert sein.

Konditionen, damit Mieter und/oder Fahrer versichert werden können:

  • Mindestalter 23 Jahre, Höchstalter 75 Jahre;
  • Im Besitz des Führerscheins der Klasse B.

Nutzung

Die Versicherungsleitungen decken private Reisen mit Ausnahme von kostenpflichtigem Personen- und/oder Warentransport. Folgende Reisen sind erlaubt:

  • In Italien;
  • Im Vatikan und in San Marino;
  • Sowie in den Ländern, die auf der internationalen Versicherungskarte des Eigentümers aufgeführt sind.

Ausnahmen der Versicherungsleistungen

Abgedeckt sind Schäden im Schadensfall, d.h. infolge eines zufälligen, plötzlichen und unvorhergesehenen Ereignisses, das sich während der Vermietung eines über Yescapa gemieteten Fahrzeugs ereignet hat und dessen Reparaturkosten den Betrag des vereinbarten Selbstbehalts übersteigen. Manche Fahrzeugelemente sind von den Versicherungsleistungen ausgeschlossen:

  • Externe Antennen und Blitzableiter;
  • Nicht originale Zubehörteile wie Solarzellen, Fahrradträger, Motorradträger, Vordächer und Vordächer und deren Verankerungsmechanismen, etc;
  • Abnehmbare Haushaltsgeräte
  • Truhen, Dachträger;
  • Schäden an Reifen durch Durchstechen, Bremsen oder Reifenpanne;
  • Zubehör oder Elemente, unabhängig davon, ob es sich um Originale der Marke handelt oder nicht, die nicht befestigt sind;
  • Haushaltsgeräte wie Geschirr, Gläser, Besteck und ähnliche Artikel, elektrische Haushaltskleingeräte, Stühle, Tische und ähnliche Artikel sowie andere Einrichtungsgegenstände aus dem Fahrzeuginneren;
  • Fahrzeugdiebstahl bei Unterschlagung;
  • Fälle von Diebstahl durch eine Person, die in engem Kontakt mit dem Reisenden steht (z.B. Mitarbeiter, Familienangehöriger);
  • Persönliche Gegenstände, die im Zuge eines Einbruchs aus dem Fahrzeug entwendet wurden, unabhängig davon, ob sie dem Mieter oder dem Eigentümer gehören;
  • Verlust oder Beschädigung des Anhängers und seines Inhalts;
  • Der Verlust oder die Beschädigung von Fahrzeugen (mechanisch beschädigt), die vom versicherten Fahrzeug gezogen werden;
  • Glasbruch an Elementen, die nicht vom Licht durchdrungen werden;

Vertrag zur Mietversicherung von Europ-Assistance

Sie können die Allgemeinen Versicherungsbedingungen hier herunterladen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen herunterladen